Wie Sie herausfinden, auf welche Ihrer Tätigkeiten es WIRKLICH ankommt.

Pareto - Wie Sie mit wenig Aufwand viel erreichen können

 

Pareto-Prinzip? Die 80:20-Regel? Klar – kennen Sie bestimmt:
Der italienische Ökonom und Soziologe Vilfredo Pareto (1848 – 1923) fand heraus, daß 20% der Bevölkerung rund 80% des Eigentums und Einkommens haben. Er nannte es das Gesetz der Einkommensverteilung. Dieses extreme Ungleichgewicht kann man fast überall antreffen:

20% Ihrer Kunden bewirken 80% Ihres Umsatzes.
80% Ihrer Kunden bewirken 20% Ihres Umsatzes.

20% Ihrer Produkte bewirken 80% Ihres Profits.
80% Ihrer Produkte bewirken 20% Ihres Profits.

20% Ihrer Werbemaßnahmen bewirken 80% Ihrer Anfragen.
80% Ihrer Werbemaßnahmen bewirken 20% Ihrer Anfragen.

20% Ihrer Kunden verursachen 80% Ihrer Reklamationen.
80% Ihrer Kunden verursachen 20% Ihrer Reklamationen.

Die Liste ließe sich fast unendlich fortführen.

Zusammengefasst bedeutet dies für Sie:
20% Ihres Aufwands bewirken 80% Ihrer Resultate.
80% Ihres Aufwands bewirken 20% Ihrer Resultate.

Gut – das würde also weiterhin bedeuten, daß Sie mit einem Fünftel Ihrer Zeit vier Fünftel der Resultate erzielen. Oder, daß Sie mit einem Fünftel Ihrer Kunden vier Fünftel Ihrer Umsätze erzielen.
Zunächst mal graue Theorie, oder ? O.K., probieren Sie es doch einfach mal aus und stellen Sie sich die folgende, entscheidende Frage:

Pareto_Mit welchen 20 Prozent Ihres Aufwands...

Mit welchen 20% Ihres Aufwands erzielen Sie 80% Ihrer gewünschten Ergebnisse?

...erzielen Sie 80% Ihrer Ergebnisse_Pareto

Dabei helfen Ihnen zunächst folgende, schriftliche Überlegungen:
– schieben Sie bewusst 1 – 2 Tage lang alle angeblich so wahnsinnig dringenden Dinge beiseite und legen Sie stattdessen Ihren Focus darauf, herauszufinden, welcher Aufwand (80%) in Ihrem Leben nur sehr wenig (20%) dazu beiträgt, Ihre gewünschten Ergebnisse zu erzielen!
– filtern Sie in Ruhe heraus, welche Ihrer Tätigkeiten zu den 20% gehören, die den meisten ERFOLG bringen und Sie glücklich macht!
– erkennen Sie für sich selbst: die meisten Dinge, die Sie aus geschäftsmäßiger Gewohnheit tun, tragen im Prinzip NICHTS dazu bei, Ihre gewünschten Ergebnisse zu erzielen!
– konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre tatsächlichen Stärken und Ihr wichtigstes Ziel:

Maximales Einkommen erzielen durch geringstmöglichen Einsatz mit wenigen, wichtigen Geschäftspartnern und wenigen, wichtigen Produkten, bzw. Dienstleistungen …

… und ignorieren Sie den Rest!

Idealerweise definieren Sie noch für sich ein klares Zeitfenster, indem Sie die oben genannten 20% Ihrer Tätigkeiten durchführen, die zu 80% Ihrer gewünschten Ergebnisse führen.
Wenn Sie sich diesen zeitlichen Rahmen nicht eng abstecken, besteht die Gefahr, daß wieder mehr und mehr unwichtige und ablenkende Aufgaben dazukommen, derer Sie sich ja eigentlich entledigen wollten.
Reduzieren Sie also bewusst Ihre Arbeitszeit und konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Tätigkeiten, die Ihnen den meisten Erfolg bringen.
Von heute auf morgen ist diese Umstellung in der Regel nicht zu machen –
aber ich bin davon überzeugt, es lohnt sich für Sie und macht Sie zu einem glücklicheren Menschen.

Nach oben

Kommentare sind geschlossen.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klicken. Mehr Infos

Wir verwenden auf dieser Website den Webanalyse-Service Google Analytics von Google, Inc. ("Google"), damit wir besser verstehen, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies, nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schließen